Probleme mit der Bluetooth-Verbindung

Um Probleme mit der Bluetooth-Verbindung zu beheben, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Haben Sie schon einmal eine Verbindung mit demselben Gerät hergestellt? Wenn ja, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass es sich in diesem Fall um einen Benutzerfehler handelt.
  2. Versuchen Sie, die Verbindung mit einem anderen Smartphone oder einem anderen Gerät herzustellen.
  3. Befinden Sie sich in Reichweite der Infrarotkabine? Stellen Sie sich neben die Infrarotkabine und versuchen Sie, die Verbindung herzustellen.
  4. Löschen Sie die Infrarotkabine aus der Bluetooth-Liste und versuchen Sie danach, die Verbindung erneut herzustellen.
  5. Trennen Sie die Infrarotkabine 60 Sekunden lang vom Stromnetz, indem Sie den Netzstecker aus der Steckdose ziehen oder die Sicherung/den Schutzschalter umlegen (falls fest verdrahtet) – dadurch wird die gesamte Restspannung der Kabine entladen und die Stromkreise werden zurückgesetzt.
  6. Überprüfen Sie den Anschluss der Bluetooth-Platine im Kabinendach – siehe verlinkte PDF (in englischer Sprache)
  7. Verbunden, aber kein Ton – Spielen die Kabinenlautsprecher den Ton ab, wenn Sie Ihr Gerät über den AUX-Anschluss verbinden? Wenn ja, funktionieren die Lautsprecher und das Problem liegt mit großer Wahrscheinlichkeit bei der Bluetooth-Platine.
  8. Verbunden, aber kein Ton – Überprüfen Sie, ob der Kippschalter auf “Ein” (“ON”) steht – im Sitzen finden Sie ihn neben dem Lautsprecher auf der rechten Seite. Mit diesem Kippschalter können Sie die Lautsprecher an der Decke ein- (“ON”) und ausschalten (“OFF”).

Sollten alle oben genannten Maßnahmen erfolglos sein, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt